//
du liest...
Allgemein, Jana & Die Piraten

Tag 7 „Keine Angst vorm Reibebaum“

Ich hasse Schulz. Sie raubt mir den letzten Nerv. Ganz unabsichtlich. Das mag ich so an ihr. Ich, als der Schulz ihr Reibebaum der aufgeraute, habe beim vergangenen Aufnahmetag mit Jana & Die Piraten wieder ein paar Fotos geschossen. Aufgenommen wurde die Eisrevuenummer „Keine Angst“. Und da war sie: Die Reibung. Hint und vorn alles voll davon. Die Reibung war so voll, dass der Ludwig dann ein Violin-Solo hat spielen müssen, damit alles wieder gut war nach dem Eisessen. PS: Unser Produzent schläft heimlich. Und spielt am Sonntag beim Popfest mit Pilot Jr.

Über leotaschner

Musiker und Autor aus Wien

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Aktuelle Beiträge

Follow LEO TASCHNER on WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: